Letzte Woche ging es wieder einmal hoch her bei Xing. Nicht nur Meinungen prallten aufeinander, sondern es wallte emotional sehr hoch. Und es ging mehr als unter die Gürtellinie.

Nur … es war vom Threaderöffner so gewollt. Meint er zumindest. Mehr dazu und wie es mich bewegt hat im Video.

Hier noch der Link zu Xing, wo Sie den Plan der Inszenierung nachlesen können.

Schreiben Sie mir Ihre Meinung. Was halten Sie von solchen Aktionen? Kann man so einen Schreiber als Troll oder als gefrusteten Menschen abtun? Worin liegt der wahre Erfolg solch eines Tuns?

Kommentare auch gern als Email an m.lohmann@erfolg-reich-online.eu

Amplify